Großes Team

Fast 70 Mitarbeitende hat unser Team in Burkina Faso

Team der EinDollarBrille in Burkina Faso | © Isabella Bilger

Großes Team

Fast 70 Menschen arbeiten in unserem Projekt in Burkina Faso. Damit ist die EinDollarBrille heute einer der großen Arbeitgeber des Landes. Besonders freut uns, dass wir bereits einen hohen Anteil aller Kosten für Löhne, Miete, Transport etc. aus dem Verkauf der Brillen finanzieren können. Projektleiter vor Ort ist Stéphane Cissé. Er verfügt über langjährige Managementerfahrung im In- und Ausland und möchte etwas für sein Land und die Menschen dort bewegen.

Agathe

Auch Agathe ist seit Anfang an bei der EinDollarBrille in Burkina Faso dabei. Angefangen hatte sie als Brillenproduzentin, aber schnell zeigte sich, dass sie gerne Menschen hilft und mit Freude Sehtests durchführt. Agathe hat als Einzige in ihrer Familie eine geregelte Arbeit – ihr Einkommen ist lebenswichtig für die ganze Familie.

Daouda

Von Anfang an ist auch Daouda in unserem Projekt in Burkina Faso und dort einer unserer fleißigsten Brillenhersteller. Er sitzt seit seiner Kindheit im Rollstuhl. Daouda ist stolz: Er hat ein festes Einkommen und kann damit sogar seine Geschwister unterstützen. Unser Team ist seine zweite Familie, sagt er.

Romaric lernt Lesen

Romaric arbeitet seit 2 Jahren als Brillenproduzent in unserem Projekt in Burkina Faso. Er kommt aus sehr armen Verhältnissen und ging nur kurz zur Schule. Sein größter Traum war es immer, lesen zu können. Wir starteten eine Crowdfunding-Kampagne und sammelten Geld für seinen Unterricht. Hochmotiviert machte er sich ans Lernen. Heute hat er nicht nur ein regelmäßiges Einkommen bei der EinDollarBrille, sondern er kann auch lesen!

Fotos: Martin Aufmuth, Isabella Bilger

„Die EinDollarBrille ist meine zweite Familie.“

Daouda, Brillenproduzent (Burkina Faso)