Eckhard Müller-Guntrum
Eckhard Müller-Guntrum, Ruanda 2013 | © Martin Aufmuth

Eckhard Müller-Guntrum

Da ich während meiner Berufstätigkeit sehr viel im Ausland gewesen bin und nicht zuletzt wirtschaftlich viel Gutes in meinem Leben erfahren habe, möchte ich jetzt endlich etwas davon zurückgeben - an diejenigen, die es am nötigsten haben. Zwei Aufenthalte in Ruanda haben mich von dem Brillenprojekt mehr als überzeugt!  Und darüber hinaus mache ich die Erfahrung, dass die ehrenamtliche Tätigkeit für Menschen in der Dritten Welt trotz des kaum zu begreifenden Elends, mit dem diese Menschen zu kämpfen haben, in beglückender Weise das Herz weitet.