Brigitte Weis
Brigitte Weis | © Martin Aufmuth

Brigitte Weis

Eine Freundin erzählte mir von der EinDollarBrille. Nachdem ich mich weiter informiert habe, war der nächste Schritt, einmal an einem Schnupperkurs teilzunehmen. Bei diesem Kurs konnte ich nicht nur in der Praxis sehen, wie die Brillen entstehen - und es selbst auch mal probieren - sondern hatte Gelegenheit, Martin Aufmuth und andere bereits im Verein Aktive kennen zu lernen. Vor allem die vielen Aktiven, die mit ihrer Begeisterungsfähigkeit und ihrem Engagement den Verein tragen, und das Hilfe-zur-Selbsthilfe-Konzept der EDB machen den Verein in meinen Augen zu etwas Besonderem unter den vielen Hilfsorganisationen.

Die  geniale Idee von Martin, aus Drähten eine Brille kostengünstig zu biegen, kann die Lebensumstände von vielen Menschen, insbesondere auch von Kindern, in der Dritten Welt nachhaltig positiv verändern - welch ein schöner Gedanke selbst einen kleinen Beitrag leisten zu können, dass wir gemeinsam diesem Ziel näher kommen.