EinDollarBrille am Amazonas
Suzanna an ihrer Singer Nähmaschine | © Martin Aufmuth, EinDollarBrille e.V.

EinDollarBrille am Amazonas

Zusammen mit einem Filmteam begleitete Martin Aufmuth zwei Wochen lang unser Team in Brasilien. Die Reise führte sie auch in kleine Dörfer am Amazonas. Dort lebt u.a. die 74-jährige Suzanna. Sie nahm fünf Stunden Bootsfahrt mit anschließendem Fußmarsch auf sich, um eine Brille zu bekommen. Vor lauter Glück lädt sie das Team zu sich nach Hause zum Essen ein. Dort zeigt sie stolz, wie gut sie wieder Nähen kann. Suzanna hat 15 Kinder großgezogen und sie hat 53 Enkel und 8 Urenkel.

Schöne Bilder und weitere rührende Geschichten gibt es in dieser Fotostrecke =>